Fahrzeug Feuerwehr 

Umbauarbeiten WLF- Container

Nach dem Ankauf eines Container, haben wir letzten Samstag mit den Adaptierungsarbeiten begonnen. In den kommenden Wochen werden die Außenhaut sowie die Elektrik erneuert. Die Rahmenteile werden neu lackiert und kleinere Schäden ausgebessert.

Mehr Lesen!
Fahrzeug 

WLFA-K

Wechsellader Allrad mit Kran Im Herbst 2014 kauften wir, von der FF Sierndorf ein Wechselladefahrzeug-Allrad mit Kran an, welches durch verschiedene Wechselaufbauten vielseitig, für Einsätze aller Art eingesetzt werden. Mittels des Arbeitskorb können Personen befördert werden und arbeiten in luftigen Höhen durchführen. Taktische Bezeichnung: WLFA-K Fahrzeug: ÖAF Commander Baujahr: 1995 Eigengewicht: 10880kg max. Gesamtgewicht: 17000kg Leistung: 198kW/270PS Ladekran: Palfinger PK9700KB Hakengerät: max Hubkraft 6t Informationen Das Wechselladefahrzeug ist durch die vielseitige Einsatzmöglichkeiten die perfekte Ergänzung zu unserem RLF. Um den Kran sicher bedienen zu können wird der Kran nur durch…

Mehr Lesen!
Fahrzeug 

RLFA3000

Rüstlöschfahrzeug Allrad mit 3.000 Liter Wassertankinhalt Baujahr: 2008 Funkrufname: Rüstlösch Sitzenberg takt. Bezeichnung: RLF3000 Bez. lang: Rüstlöschfahrzeug 3000, mit Allrad Type: Iveco Trakker 360 Aufbau: Fa. Iveco Magirus (Fa. Lohr) Besatzung: 8+1 (Mannschaft + Fahrer) Besondere Ausrüstung: 3000 Liter Wassertank Hydraulische Rettungsgeräte (Bergeschere, Spreizer und 2 Rettungszylinder) Hebekissen Überdruckbelüfter Straßenwascheinrichtung 6m hoher pneumatischer Flutlichtmast 5 t Seilwinde Hochdruckpumpenanlage mit Schnellangriffseinrichtung Korbtrage mit Rettungsgeschirren Schaufeltrage Schiebe- und Steckleiter mit Brückenteil Wasserwerfer am Dach 3 Atemschutzgeräte am Fahrzeugheck montierte Verkehrsleiteinrichtungen Rückfahrkamera 11 kVA Stromerzeuger 400V / 230V

Mehr Lesen!
Fahrzeug 

LAST

Versorgungsfahrzeug mit Doppelkabine und Ladefläche 2003 wurde es notwendig den alten Last zu ersetzen auf Grund des Alters des Fahrzeuges, entsprach dieser nicht mehr den Anforderungen der Feuerwehr. Mit der Hilfe von Sponsoren, konnte die Feuerwehr ein neues Fahrzeug ankaufen. Versorgungsfahrzeug, bis 3,5 t Funkrufname: Last Type: Ford Transit FT300M Besatzung: 5+1 (Mannschaft + Fahrer) Baujahr: 2003 Erstzulassung: 2003/03 Aufbau: eigen Bereifung: 195/70 R 15C 104/102R 5,5JX15 Hubraum: 1.900 ccm Leistung: 63 kW /86 PS Eigengewicht: 1.900 kg HZGG: 2.900 kg max. Zuladung: 1.000 kg

Mehr Lesen!
Fahrzeug 

TLFA-2000 (Verkauft)

TLF2000 (Tanklöschfahrzeug 2000, mit Allrad) Baujahr: 1977 Tanklöschfahrzeug 2000, mit Allrad wurde am 12.09.97 von FF-Reidling angekauft Funkrufname: Tank takt. Bezeichnung: TLF2000 Bez. lang: Tanklöschfahrzeug 2000, mit Allrad Type: Mercedes Benz 911 Besatzung: 5+1 (Mannschaft + Fahrer) Altersangaben & Aufbau Baujahr: 1977 Erstzulassung: 1977/01 Aufbau: Rosenbauer Bereifung: 8.25R20 133/131K Motor & Leistung & Gewichte Hubraum: 6.200 ccm Leistung: 96 kW /131 PS Eigengewicht: 6.120 kg HZGG: 9.300 kg max. Zuladung: 3.180 kg

Mehr Lesen!
Fahrzeug 

LF-B (Verkauft)

Aufgrund seines relatriv kleinen Gesamtgewichtes hat das Fahrgestell einen sehr hohen Radeinschlag, dadurch sind sehr kleine Wenderadien möglich, die oft einen wesentlichen Vorteil bieten. Funkrufname: Pumpe takt. Bezeichnung: LF-B Bez. lang: Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung Type: Mercedes Benz 409 Besatzung: 8+1 (Mannschaft + Fahrer) Motor & Leistung & Gewichte Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung Aufgrund seines relatriv kleinen Gesamtgewichtes hat das Fahrgestell einen sehr hohen Radeinschlag, dadurch sind sehr kleine Wenderadien möglich, die oft einen wesentlichen Vorteil bieten. Funkrufname: Pumpe takt. Bezeichnung: LF-B Bez. lang: Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung Type: Mercedes Benz 409 Besatzung:…

Mehr Lesen!