Einsatz 

Brandeinsatz in der Kellergasse

Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu einem Brandeinsatz in die ahrenberger Kellergasse alarmiert. Der Alarmtext lautete „Kellerbrand (B2) für Sitzenberg, Ahrenberg, Info: Heurigenlokal„. Bereits beim Ausrücken aus dem Feuerwehrhaus wurde den Kameraden mitgeteilt, dass das Lokal nicht in Brand steht. Es sei „nur“ stark verraucht, wodurch etwas Entwarnung gegeben war. Der Besitzer des Heurigenlokals hatte die erste Ursache bereits entdeckt und entschärft: Der Akku einer Bohrmaschine hat sich beim Laden so stark erhitzt, dass die Akkuzellen beschädigt wurden. Diese erzeugten Rauch und einen beißenden Gestank, der sich sofort im…

Mehr Lesen!
Fortbildung 

Löschgruppe und Schaum: 3. Tag Basisausbildung

Am vergangenen Samstag ging der bereits dritte Tag der Basisausbildung über die Bühne. Der Unterabschnitt, der sich aus den vier Gemeindewehren zusammen setzt, stellt hier gemeinsam die Grundausbildung der neuesten Feuerwehrmitglieder sicher. Dabei finden sich unter der Organisation von Unterabschnittskommandant Karl Hintermayer Ausbildner aus allen vier Feuerwehren um die Fortbildung abzuhalten. Dieser dritte Tag hatte die Löschgruppe mit Tragkraftspritze und jener mit Tanklöschfahrzeug zum Thema. Die drei sitzenberger Teilnehmer lernten dabei den Ablauvum einen erfolgreichen Löschangriff durchzuführen. Dabei wurden die unterschiedlichen Strahlrohre kennengelernt und die Handgriffe öfters wiederholt. Als Abschluss…

Mehr Lesen!
Information 

Zivilschutz Problealarm am 3. Oktober

Das erste Wochenende im Oktober steht alljährlich im Zeichen des Zivilschutzes. So werden am 3. Oktober zwischen 12:00 und 13:00 Uhr die Sirenen heulen um die Signale Warnung, Alarm und Entwarnung auszusenden. Neben den akustischen Signalen, wird auch die Alarmierung via Katwarn- App getestet. Diese Handy-App nutzt für den Zivilschutz in die moderne Technik und die weite Verbreitung von Smartphones. Es stellt eine Platform zur Verfügung, über die Behörden Informationen direkt an die Bürger bringen kann. Diese Informationen decken sich mit jenen, die über Medien Verbreitung finden und können in…

Mehr Lesen!
Übung 

Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät

Den Umgang mit dem hyraulischen Rettungsgerät sollte jedes Feuerwehrmitglied kennen. Um im Ernstfall helfen zu können, muss die Arbeit damit regelmäßig geübt werden. Vergangenen Mittwoch stand dazu eine solche Übung auf dem Programm. Der fahruntüchtige Pkw eines Sitzenbergers diente als willkommenes Übungsobjekt. Das Fahrzeug war am Bauhof abgestellt und sollte vor der Entsorgung noch mit Spreitzer und Schere bearbeitet werden. Die schweißtreibende Arbeit – Schere und Spreitzer wiegen jeweils etwa 20 kg! – machte sich bezahlt. Jeder Übungsteilnehmer konnte selbst die Geräte bedienen und seine Handhabung damit verbessern. Bilder: Ch.…

Mehr Lesen!
Übung 

Lkw verliert Wechselkontainer

Eine Einsatzübung stellte vor Kurzem die Feuerwehrleute aus Sitzenberg auf die Probe: Ein Lkw verliert den schlampig geladenen Wechselkontainer auf der Straße, der Kontainer bleibt auf der Seite liegen. Erschwerend kommt hinzu, dass der Lkw beschädigt wird und fahruntauglich ist. Der angekuppelte Anhänger soll ebenfalls sicher abgestellt werden. Am 5. August fand am ehemaligen Areal der Fa. Ebenseer eine Einsatzübung zum Thema Seilwinde und Greifzug statt. Die Lage wurde durch Wechsellader und einen geliehenen Anhänger dargestellt. Die Kameraden mussten nach der Lageerkundung den Anhänger vom Lastwagen trennen und gesichert abstellen.…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Ölaustritt bei den Seegrundstücken

Einen Schadschoffeinsatz hatte die Feuerwehr Sitzenberg gestern Freitag abzuhandeln. Bei einem Grundstück „Am See“ verlor ein Lkw Hyrauliköl, nachdem eine Ölleitung leckte.

Mehr Lesen!
Information 

Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft trotz Covid-19

Die Feuerwehren können mit dem neuen Leitfaden des nö. Landesfeuerwehrverbandes bei Einhaltung einiger Grundregeln die Einsatzbereitschaft einfach sicherstellen.

Mehr Lesen!
Information 

Absage der Übungen im März wegen COVID-19

Von den weitreichenden Schritten der Bundesregierung am 10. März bleiben auch die Feuerwehren in Niederösterreich nicht unberührt. Der nö. Landesfeuerwehrverband hat dazu in einer Presseaussendung Maßnahmen gesetzt, die in den Feuerwehren umzusetzen sind. Die Feuerwehr Sitzenberg folgt der Empfehlung und stellt bis Ende März die wöchentlichen Mittwochsübungen ein. Davon betroffen sind auch weitere Übungstermine im März die an Wochenenden geplant waren. Die Kameraden sollen weiters persönliche soziale Kontakte auf ein Minimum reduzieren. Es wird der Appell an die Feuerwehrmitglieder gerichtet, bei einem Verdacht auf Infizierung mit dem Corona-Virus, keinesfalls das…

Mehr Lesen!
Übung 

Inspektionsübung in Thallern

Der Unterabschnitt Sitzenberg-Reidling übte am Samstag in Thallern. Angenommen wurde ein Brand in einem leer stehenden Hof. Beim Versteckspiel fing es in einer alten Stallung an zu brennen, wobei vier Kinder im Anwesen vermutet wurden. Obendrein war die Ortswasserleitung nach Thallern wegen Arbeiten außer Betrieb und der Löschteich nicht gefüllt. Gemeinsam mit den Gemeindewehren Hasendorf, Reidling und Thallern rückten die sitzenberger Kameraden mit schwerem Atemschutz in den Hof vor. Dort teilte der Ablaufposten die anrückenden Kräfte ein. Die Sitzenberger wurden zur Suche nach den vermissten Kindern in das Wohngebäude geschickt.…

Mehr Lesen!
JuniorAction 

Kindergartengruppe zu Besuch bei der Feuerwehr

Besonderen Besuch konnten drei Kameraden am Donnerstag im Feuerwehrhaus Sitzenberg empfangen. Eine Kindergartengruppe des Kindergartens in Reidling besuchte die Feuerwehr in Sitzenberg. Die Gruppenleiterin Nicole Heuer organisierte den Ausflug und ermöglichte damit den Kindern und ihren Helferinnen Silvia Hacker und Patrycia Dubrovner einen Einblick in die Feuerwehr. Aber mit Einblicken gaben sich die großen und kleinen Besuchern nicht zufrieden, und so probierten sie auch die Kleidung und Ausrüstung an. Neben den Atemschutzmasken, Strahlrohren und der Wärmebildkamera konnten die Kleinen den Sprechfunk ausprobieren. Die Kinder hatten ein kleines Dankeschön mitgebracht. Vorbereitend…

Mehr Lesen!
Feierlich 

Neujahrsjause von Frau Linzbauer

Eine angenehme Überraschung gabs für die Kameraden aus Sitzenberg am zweiten Übungsmittwoch im noch jungen Jahr 2020. Frau Linzbauer sorgte für eine sauguate Jause samt selbst gebackener Nachspeise, die sie als unterstützendes Mitglied der Feuerwehr spendete. Die Kameraden um Kommandant Wolfgang Marschik ließen sich die Jause schmecken und danken Frau auf diesem Wege für die lieb gewonnene Tradition.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Unterstützung beim Abfischen

Am Samstag wurde der kleine Teich in Sitzenberg abgefischt. Die Feuerwehr Sitzenberg unterstütze die Teichwirtschaft. Nach dem Abfischfest vor einigen Wochen , bei dem der große Schlossteich im Mittelpunkt stand, wurde nun der kleine Teich abgefischt. Die Feuerwehr Sitzenberg sicherte die Wasserversorgung, denn sauberes Wasser zum Spülen der Fische kam aus dem Rüstlöschfahrzeug. Bis am frühen Nachmittag waren so drei Mann mit dem RLF im Einsatz für die Gemeinde.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen

Bereits am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, zu dem die Feuerwehr Sitzenberg gerufen wurde. In der Früh kollidierten zwei PKW auf der sitzenberger Bahnstraße, sodass beide Fahrzeuge fahruntüchtig zu stehen kamen. Am Weg zur Arbeit passierte das Missgeschick, wobei die Fahrzeuge so schwer beschädigt wurden, dass beide Autos mit dem Kran des Wechselladers von der Unfallstelle weggebracht werden mussten. Verletzt wurde zum Glück niemand. Vier Kameraden aus Sitzenberg waren zwei Stunden im Einsatz um die beschädigten Fahrzeuge fachgerecht abzustellen. Bilder: A. Müllner, W. Kreutzer

Mehr Lesen!
Übung 

Landeskatastrophenschutzübung im Bezirk Tulln

Am Samstag ging im Bezirk Tulln die Landeskatastrophenschutzübung 2019 über die Bühne. An vielen Übungsorten, verteilt über den ganzen Bezirk wurde der Katastrophenhilfsdiens geübt. Die Kameraden aus Sitzenberg waren mit fünf Mann und den beiden Versorgungsfahrzeugen Last und Wechselladefahrzeug im Einsatz.

Mehr Lesen!
Übung 

Mit Schaum löschen

Das Thema der gestrigen Mittwochsübung ging weiter in das Thema Löscharten ein. Diesmal stand der Löschschaum in der Praxis am Programm. Die Kameraden lernten dabei den richtigen Umgang mit den Instrumenten der Löschschaumerzeugung und konnten schlussendlich das Erlernte auch erproben. Neben dem Rüstlöschfahrzeug, das die erforderlichen Utensilien für den Schaumangriff bereitstellt, wurde als Unfallfahrzeug der Wechsellader angenommen. Mittels Kombischaumrohr versuchten die Auszubildenden eine geschlossene Schaumdecke über den Lastwagen auszubreiten, um so den fiktiven Brand zu löschen.

Mehr Lesen!
Übung 

Strahlrohre und Tragkraftspritze

Ganz zum Ausbildungsblock Löscheinsatz passend, wurde der Umgang mit der Tragkraftspritze geübt. Als Rahmen der Übung steht der Ausbildungsleitfaden der Löschgruppe verwendet werden. Ähnlich den Feuerwehrleistungsbewerben wurde der Aufbau der Tragkraftspritze gezeigt, jedoch lag diesmal der Fokus auf der richtigen und genauen Ausführung der Arbeiten. Denn schlussendlich soll der Befehl „Angesaugt“ auch bedeuten, dass die Tragkraftspritze das Wasser zu Verfügung stellen kann. Als Abschluss der Übung wurden diverse Strahlrohre gezeigt und verwendet.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Wasserversorgung in Sitzenberg

Die Wasserversorgungen in Sitzenberg haben seit der Errichtung der Ortswasserleitung stark abgenommen. Trotzdem wird die Feuerwehr Sitzenberg immer mal wieder gebeten auszuhelfen, wenn Bewohner größere Wassermengen benötigen. So auch am Mittwoch, als wir gebeten wurden, einen Pool zu füllen.

Mehr Lesen!
Information 

Ankündigung: FF Fest Sitzenberg

Auch heuer veranstaltet die FF Sitzenberg ein Feuerwehr Fest. An den beiden Festtagen werden den Besuchern, egal ob jung oder alt, viel Köstlichkeiten und gute Unterhaltung geboten. Highlight sind die 🐔 Grillhendl vom 🔥 Holzkohlegrill 🔥. Am Samstag findet in der Teicharena wieder der Junior Action Day statt. Weiters findet am Samstag Abend von 19:00 – 21:00 Uhr der Dämmerschoppen des Musikverein Sitzenberg-Reidling statt.Danach startet die Party im Firemens Nightclub – Die Feuerwehrbar in Sitzenberg. Am Sonntag werden sie ab 09:00 Uhr mit Köstlichkeiten von Grillhuhn bis zum Feuerfleck versorgt.…

Mehr Lesen!
JuniorAction 

Europäischer Besuch bei der FF Sitzenberg

Erasmusschüler aus fünf Ländern waren zu Besuch in Tulln. Um das Thema Freiwilligenarbeit besser kennenzulernen machten die Schüler am Mittwoch bei der Feuerwehr Sitzenberg halt.

Mehr Lesen!
Information 

Akute Waldbrandgefahr: Waldbrandverordnung ab sofortaktiv

Die anhaltende Dürre des Frühjahres hat die Bezirkshauptmannschaft Tulln zur Ausgabe der Waldbrandverorndung veranlasst. Damit wird im Verwaltungsbezirk Tulln das Rauchen und jegliches Feuerentzünden in den Wäldern und den anschließenden Bereichen bei Strafe verboten.

Mehr Lesen!