Einsatz 

Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen

Bereits am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, zu dem die Feuerwehr Sitzenberg gerufen wurde. In der Früh kollidierten zwei PKW auf der sitzenberger Bahnstraße, sodass beide Fahrzeuge fahruntüchtig zu stehen kamen. Am Weg zur Arbeit passierte das Missgeschick, wobei die Fahrzeuge so schwer beschädigt wurden, dass beide Autos mit dem Kran des Wechselladers von der Unfallstelle weggebracht werden mussten. Verletzt wurde zum Glück niemand. Vier Kameraden aus Sitzenberg waren zwei Stunden im Einsatz um die beschädigten Fahrzeuge fachgerecht abzustellen. Bilder: A. Müllner, W. Kreutzer

Mehr Lesen!
Einsatz 

Baum über Straße

Eine umgestürzte Eiche versperrte heute Nacht die L2202 von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn. Um 0356 wurde die Feuerwehr alarmiert. Als die Kameraden eintrafen lag eine Eiche quer über die Straße. Die Feuerwehr begann zunächst eine Fahrspur freizumachen und gleichzeitig wurde der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei angefordert. Der LKW der Straßenmeisterei beseitigte den großen Wurzelballen und die Erde, welche über den Hang herunterkam. Gemeinsam wurde mit der Feuerwehr dann noch die Straße gereinigt. Nach fest drei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken FF Sitzenberg – 13 Feuerwehrleute und drei Fahrzeuge Straßenmeisterei Bereitschaftsdienst 1…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Wasserversorgung in Sitzenberg

Die Wasserversorgungen in Sitzenberg haben seit der Errichtung der Ortswasserleitung stark abgenommen. Trotzdem wird die Feuerwehr Sitzenberg immer mal wieder gebeten auszuhelfen, wenn Bewohner größere Wassermengen benötigen. So auch am Mittwoch, als wir gebeten wurden, einen Pool zu füllen.

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Unfall bei Sitzenberg

Am heutigen Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Sitzenberg zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L2022 gerufen. Nach der Ortsausfahrt Sitzenberg-Reidling Richtung Gutenbrunn prallte ein PKW gegen einen Baum. Das Fahrzeug mit St. Pöltener Kennzeichen wurde beim Unfall schwer beschädigt. Als die Feuerwehr eintraf waren Polizei und Rettung bereits vor Ort und leisteten bereits Erste Hilfe. Der verletzte Mann wurde vom Roten Kreuz Atzenbrugg versorgt. Nach dem der Patient in das Krankenhaus gebracht wurde kümmerte sich die Feuerwehr um Schäferhund Angie. Die Hündin wurde zunächst in das Feuerwehrfahrzeug gebracht, bevor „Angie“…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Fahrzeugbergung nach Unfall in Sitzenberg

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen zu einem Unfall auf der Straße von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn gerufen. Kurz nach der Gärtnerei war ein Auto in den Straßengraben geraten. Als die Feuerwehr eintraf war die Polizei schon vor Ort. Während der Vorderteil des Unfallfahrzeuges im Graben stand ragte das Heck in die Fahrbahn. Die Polizei teilte uns mit, dass der Lenker nicht auffindbar sein und wir sollten das Auto von der Fahrbahn entfernen. Mit der der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug zogen wir den Kombi auf die Straße. Danach wurde der PKW auf…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Fahrzeugbergung auf kleiner Barockstraße

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Richtung Gutenbrunn gerufen. Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Nach der Erkundung und der Absicherung der Unfallstelle begann die Feuerwehr mit der Bergung des Wracks. Die Straßenmeisterei unterstützte uns bei der Absicherung der Unfallstelle und regelte den Verkehr. Mit dem Kran des Wechselladers wurde das Fahrzeug aus der unübersichtlichen Kurve entfernt. Das Wrack wurde sicher abgestellt. Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken. Wir waren mit sechs Mann und zwei…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Straßenreinigung der Herzogenburger Straße

Die Herzogenburger Straße im Bereich des kleinen Teichs war am vergangenen Samstag stark verunreinigt. Der kleine Teich musste nach dem Abfischen wieder abgebaggert werden. Beim Beseitigen des Schlamms wurde der Matsch abtransportiert. Der Traktor samt Kipper verunreinigte dabei die Straße Richtung Reidling stark und so wurden die Kameraden aus Sitzenberg gerufen. Mit dem RLF und der Straßenwaschanlage wurde den Verunreinigungen der Kampf angesagt. Nach etwa zwei Stunden und 12 000 l Wasser war die Straße gereinigt und die Kamerden konnten den Einsatz beenden.

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Unwettereinsatz in Sitzenberg und Adletzberg!

Nach dem Starkregenereignis wurde unsere Feuerwehr am vergangenen Freitag in den Wimmergraben alarmiert. Durch die heftigen Niederschläge, es hat an die 80 Liter/m² geregnet, war der hintere Teil des Wimmergrabens vermurt. Mit Schaufeln wurde der Schlamm beseitigt und ein paar Kanaldeckel gereinigt, damit das Wasser besser abfließen konnte. Kaum waren wir hier fertig, wurden wir von der Landeswarnzentrale in Tulln nach Adletzberg zu Unterstützung der FF Gutenbrunn gerufen. Als wir eintrafen, stand Adletzberg noch immer unter Wasser. Mehrere Keller waren überflutet und überall war der Schlamm. Wir begannen an mehreren…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Einsatz: Kind im Auto eingeschlossen!

Gestern Mittwoch wurde die Feuerwehr Sitzenberg zur Siedlung am Ahrenhof gerufen. Ein Kind wurde wegen eines technischen Defekts im Fahrzeug eingeschlossen, obwohl die Mutter unmittelbar daneben stand.

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Feldbrand bei Adletzberg

Am späten Nachmittag wurden gestern die Feuerwehren der Umgebung mittels Sirenenalarm zum Einsatz gerufen. Ein Feld zwischen Adletzberg (Gem. Herzogenburg) und der Abzweigung nach Pottschall stand in Flammen. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Als die Feuerwehren eintrafen, hatte der Mähdrescher bereits das Feld selbst verlassen. Eine Fläche von mehr als einem Hektar Stoppelfeld stand in Flammen. Der Brand hatte sich durch den herrschenden Wind über den abgeernteten Teil des Feldes ausgebreitet. Ein weiterer Mähdrescher konnte inzwischen den Rest des Feldes abdreschen. Durch den massiven Feuerwehreinsatz, es waren sechs Feuerwehren…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr Information Übung 

Bergung einer Parkbank

Leider landen die Parkbänke rund um den Sitzenberger Schlossteich immer wieder im Teich. Schade, dass anscheinend manche Personen an solchen Tätigkeiten gefallen finden, wo doch ältere, gebrechliche Personen gern ein paar Meter in unserer schönen Gemeinde spazieren gehen wollen, aber immer wieder eine Sitzgelegenheit benötigen, um sich auszuruhen. Im Zuge des Wasserns der Feuerwehrzille bargen wir wieder einmal eine „abgetauchte“ Bank.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Sturmschaden in Ahrenberg

Ein Baum gab den starken Sturmböhen der letzten Stunden nach und blieb quer über einem Zufahrtsweg zu einer Pferdekoppel, in ungefähr drei Meter Höhe, an einem anderen Baum hängen. Ein aufmerksamer Passant verständigte ein Feuerwehrmitglied und bat um Hilfe. 14 Mitglieder der Feuerwehr Sitzenberg rückten mit Rüstlösch- und Wechselladerfahrzeug aus. Aus dem Arbeitskorb heraus, wurden die Äste und letztendlich der Stamm des umgeknickten Baumes abgeschnitten und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Nach ungefähr einer Stunde rückten die Feuerwehrmitglieder wieder im Feuerwehrhaus ein.

Mehr Lesen!
Einsatz 

B3 – Wohnhausbrand in Gemeinlebarn

Am 1. Oktober wurde die FF Sitzenberg gemeinsam mit den Feuerwehren Gemeinlebarn (örtlich zuständig), Frauendorf, Hilpersdorf, Stollhofen und Thallern zu einem Wohnhausbrand nach Gemeinlebarn von der Bezirksalarmzentrale St. Pölten alarmiert. „B3 – Wohnhausbrand in Gemeinlebarn“ lautete die Alarmierung. Beim Eintreffen der ersten Wehren, wurde das Brandobjekt gesucht, auch eine Rücksprache mit der Bezirksalarmzentrale führte zu keiner genaueren Ortsangabe. Die Kameraden der FF Gemeinlebarn suchten in der Umgebung nach der Brandstelle, es war allerdings keine zu finden. Nach ungefähr einer halben Stunde und erfolgloser Suche rückten alle alarmierten Feuerwehren wieder ab.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Auspumparbeiten in Heilgeneich

Am Nachmittag des 24.7 ging über den Gemeinden Zwentendorf, Atzenbrugg-Heiligeneich und Michelhausen ein Unwetter nieder. Die großen Regenmengen ließen in Heiligeneich eine Keller überfluten, deswegen wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu Unterstützung der FF Heiligeneich alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, galt e für uns eine Baugrube eines Neubau, sowie den Keller des Neubau auszupumpen. Nach mehreren Stunden Einsatz konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden. Nach dem Einrücken in das Feuerwehrhaus, galt es nocht die eingesetzten Geräte zu reinigen und wieder einsatzbereit zu machen.

Mehr Lesen!
Einsatz 

PKW am Dach gelandet!

Heute wurde die Feuerwehr Sitzenberg um etwa 1245 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Landestraße von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn war eine PKW- Lenkerin von der Straße abgekommen. Nachdem sie auf eine Böschung fuhr kippte der Ford mit Tullner Kennzeichen und kam am Dach liegend zum Liegen. Als die Feuerwehr Sitzenberg eintraf war Dr. Verena Taschler-Rabl bereits damit beschäftigt die Lenkerin zu versorgen. Danach begann die Feuerwehr mit der Bergung des Wracks. Nachdem der Wagen auf die Räder gestellt war, wurde er auf den Wechsellader gehoben und danach sicher abgestellt.…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Unwetter führt zu Überflutungen im Bezirk Tulln

Die enormen Regenfälle in den Nachmittagsstunden des 31. Mai führten auch zu Überflutungen im Gemeindegebiet von Sitzenberg-Reidling. Entsprechend den Wetterdaten der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) gab es Spitzenwerte von bis zu 155 mm Niederschlag pro Stunde. Solch enorme Wassermassen konnte das Erdreich und die Kanalisation in der kurzen Zeit nicht aufnehmen, was wiederum zu Überflutungen führte. Speziell in Hasendorf standen einige Gebäude unter Wasser. In der Landeswarnzentrale gingen pausenlos Notrufe von betroffenen Bürgern ein, die um Hilfe von der Feuerwehr baten. Nachdem auch in unserer Gemeinde alle vier Feuerwehren…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Erneute Tierrettung in Sitzenberg – Schildkröte steckt in Schlamm fest

Erneut wurde die Freiwillige Feuerwehr Sitzenberg zu einer Tierrettung zu Hilfe gerufen. Aufmerksame Spaziergänger entdeckten im Schlamm des Schlossteiches eine um ihr Leben ringende Schildkröte. Mit einem Fernglas überprüften die Passanten vorsichtshalber noch einmal ihre Entdeckung, bevor sie den Feuerwehrnotruf wählten. Mit Steckleiter und Fischkescher ausgerüstet, arbeitete sich ein Feuerwehrmann vorsichtig und gesichert zur im Schlamm fest steckenden Schildkröte vor. Nach ein paar Fangversuchen ging diese letztendlich „ins Netz“ und konnte an einer für sie sicheren Wasserstelle wieder ausgesetzt werden. Nach knapp einer Stunde wurde wieder ins Feuerwehr eingerückt.

Mehr Lesen!
Einsatz 

Person in Notlage (T2) für Sitzenberg

„Fl.Nö: Person in Notlage (T2) für Sitzenberg, Landwirtschaft der HBLA, 3454 Sitzenberg, Karl-Fischer-Straße 2, Info: Teich“ lautete die Alarmierung für die Feuerwehr. 18 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sitzenberg rückten mit den Einsatzfahrzeugen zur genannten Adresse aus. Das Einfahrtstor der HBLA war allerdings geschlossen, so war die Zufahrt für die Einsatzfahrzeuge nicht möglich. Eine erste Erkundung zu Fuß am Areal der HBLA führte zu keinem Ergebnis. Nach Rücksprache mit der Landeswarnzentrale konnte der Einsatzort auf den Fitpfad bzw. den Schlossteich eingegrenzt werden. Auch Samariterbund und das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 2, suchten gemeinsam…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Fahrzeugbergung bei Sitzenberg

In der Nacht des 19.7. um 0143Uhr wurde die Feuerwehr Sitzenberg von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall auf der L2200 Nach der Ortausfahrt Sitzenberg Richtung Gutenbrunn gerufen. Eine Lenkerin mit slowakischem Kennzeichen kam nach der „Gärtnereikurve“ von der Fahrbahn ab und fuhr über die Böschung. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert. Danach wurde das Unfallauto mit der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug wieder auf die Fahrbahn gezogen. Das Fahrzeug war zwar nicht arg beschädigt, ließ sich aber nicht mehr starten. So wurde das Auto an sicherer Stelle abgestellt. Die…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Tierrettung in Sitzenberg-Reidling

Am Mittwoch (11.5.) in den Abendstunden wurde die FF Sitzenberg zu einer Tierrettung alarmiert. Ein ca. 400 kg schweres Kalb war von einem Hang  in einen Graben hinter einem Gebäude gestürzt. Der Bauer rief die Feuerwehr Sitzenberg zu Hilfe um das Kalb zu bergen. Als die Feuerwehr eintraf bat der Landwirt die Feuerwehr solle die Helme und die reflektierenden Jacken ablegen um das Rind nicht unnötig zu schrecken. Bevor wir die breiten Hebebänder um das Rind legen konnten wurde der Kopf des Tieres verdeckt. Dann konnte die Feuerwehr mit dem…

Mehr Lesen!