Bewerb Feuerwehr Wasserdienst 

Bezirks-Zillenbewerbe in Gänserndorf absolviert

Am Samstag nahmen drei Kammeraden aus Sitzenberg an den Bezirkswasserdienstleistungsbewerben des Bezirks Gänserndorf teil. Die Zillenfahrer mussten dazu nach Angern an der March reisen um am Grenzfluss zur Slovakei am Wettkampf teilzunehmen. Die weite Anreise nahmen die sitzenberger Florianis auf sich, denn kommendes Wochenende (25.-27. Aug.) finden an gleicher Ort und Stelle die Landeswettkämpfe im Zillenfahren auf ähnlichem Parcours statt.

Neben Kommandant Wolfgang Marschik waren die Kammeraden Franz jun. Müllner und Rudolf Resch bei den Wettkämpfen aus Sitzenberg mit dabei. Dadurch konnte nur eine Zweierzillenbesatzung in der Kombination Marschik-Resch (Silber) und Müllner-Resch (Bronze) aufgestellt werden. Das Einzel am Nachmittag bestritten alle drei sitzenberger Teilnehmer und die erzielten Ergebnisse stimmten die antretenden zufrieden.

Mit diesem gelungenen Bewerb als Generalprobe für die Landesbewerbe freuen sich die sitzenberg Teilnehmer schon auf das kommende Wochenende.

Related posts