Feuerwehr 

Unser Kamerad Igor sagte ja zu seiner Patrycja

Gestern war die Feuerwehr Sitzenberg zur Hochzeit unseres Kameraden Igor Dubrovner eingeladen. Vierzehn Kameradinnen und Kameraden waren dabei, als Kamerad Igor „JA“ sagte. Die Hochzeit fand im Park des Schlosses Atzenbrugg. Nach der Hochzeit bildete die Feuerwehr ein Spalier. Kommandant Wolfgang Marschik gratulierte im Namen der gesamten Feuerwehr dem Brautpaar und wünschte alles Gute. Nach der Überreichung der Geschenke gab es eine Agape im Schatten der alten Bäume. Danach fuhr die Hochzeitgesellschaft zum Gasthaus Schmid. Wo noch lange gefeiert wurde.

Related posts