Einsatz Feuerwehr 

Fahrzeugbergung auf kleiner Barockstraße

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Richtung Gutenbrunn gerufen. Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Nach der Erkundung und der Absicherung der Unfallstelle begann die Feuerwehr mit der Bergung des Wracks. Die Straßenmeisterei unterstützte uns bei der Absicherung der Unfallstelle und regelte den Verkehr. Mit dem Kran des Wechselladers wurde das Fahrzeug aus der unübersichtlichen Kurve entfernt. Das Wrack wurde sicher abgestellt. Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken. Wir waren mit sechs Mann und zwei…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Einsatz für die Teichwirtschaft.

Da aufgrund der wenigen Niederschläge und des Biberproblems in der Eggendorfer Au wenig Wasser zurinnt, bat die gemeindeeigene Teichwirtschaft die vier Feuerwehren die Halteranlagen mit Frischwasser zu versorgen. Vom Hydranten beim Sportplatz wurde eine Zubringleitung von 600 Meter Schläuchen gelegt. Neuen Mann unserer Feuerwehr legten den letzten Teil der Leitung. Bei der Querung bei der Herzogenburgerstraße musste Kamerad Christoph Resch in das Kanalrohr klettern um den Schlauch so durch das Rohr zu bringen. Nach 1 ½ Stunden war die Feuerwehr wieder eingerückt. Unsere Feuerwehr war mit dem Rüstlöschfahrzeug, dem LAST…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

FF Sitzenberg bei der KHD- Übung mit dabei

Der Katastrophenhilfsdienst ist eine Sondereinheit der Feuerwehr in jedem Bezirk, der bei Naturkatastrophen und anderen Großschadenslagen örtliche Kräfte unterstützt. Wir waren am Samstag mit dem Wechsellader und mit dem LAST- Versorgungsfahrzeug in Klosterneuburg mit dabei. Wir hatten die Aufgabe an einem zweistöckigen Gebäude, wo das Stiegenhaus eingestürzt war, Verletzte über die Fenster zu retten. Dabei kam unser Arbeitskorb zum Einsatz, um die Verletzten schonend aus den verschiedenen Fenstern zu heben. An der Feuerwehren war in und rund um das ehemalige Kasernengelände eingesetzt um verschiedenste Aufgaben zu bewältigen. Die Übung war…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehreinsatz nach Unfall

Heute wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu einer Fahrzeugbergung in die Kremserstraße gerufen. Ein BMW X3 durchstieß in einer Kurve einen Gartenzaun und kam im Vorgarten zum Stehen. Der Unfall ereignete sich in der Kremserstraße bei der Abzweigung in den Kirchenweg. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde der Wechsellader in Stellung gebracht. Mittels Kran hob man den SUV auf die Ladefläche des Einsatzfahrzeuges. Nachdem der stark beschädigte Wagen verladen war, wurden die Wrackteile verladen und die Unfallstelle gereinigt. Das Auto wurde in eine Markenwerkstatt gebracht. Neuen Frauen und Männer der Feuerwehr…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Übung Hochwasserschutz bei Jettsdorf

Feuerwehr Sitzenberg übte für den Ernstfall Der Katastrophenhilfsdienst des BFKDOs Tulln übte am Samstag bei Jettsdorf (Gem. Grafenwörth). Bei der Übung des vierten Zuges (technischer Zug) war diesmal auch die FF Sitzenberg dabei. Es wurde an der Auffahrt zur Georgs Brücke bei den Wilddurchlässen der HW-Schutz aufgebaut. Die Elemente wurden bei der ASFINAG in Jettsdorf verladen und dann an den beiden Einsatzorten abgeladen. Wir waren am südlichen Teil bei der Arbeit. Mit dem Kran Wechsellader wurden die schweren Teile in Stellung gebracht. Dann wurde alles verschraubt. Zum Schluss brachten die…

Mehr Lesen!
Feuerwehr Wasserdienst 

Feuerwehrjugend Wissenstest

Am vergangenen Wochenende fand der Wissenstest Wasserdienst des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln in Klosterneuburg statt. In der Donaueinmündung beim KAT- Lager der FF Klosterneuburg fand der Bewerb statt. Aus Sitzenberg-Reidling nahm die Feuerwehrjugend Thallern teil. Alle Kinder haben das Ausbildungsziel erreicht. Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend Hubert Auböck sagte, der Wasserdienst Wissentest ist von der körperlichen Anstrengung gesehen, der schwierigste Bewerb für die Kinder. Hat doch eine Zille etwa 200 kg. Neben den vier Burschen der FJ- Gruppe war auch ein Mädchen mit dabei. Laura Müllner aus der Neustift absolvierte ebenfalls den Wissenstest. Die Sitzenberger…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Unwettereinsatz in Sitzenberg und Adletzberg!

Nach dem Starkregenereignis wurde unsere Feuerwehr am vergangenen Freitag in den Wimmergraben alarmiert. Durch die heftigen Niederschläge, es hat an die 80 Liter/m² geregnet, war der hintere Teil des Wimmergrabens vermurt. Mit Schaufeln wurde der Schlamm beseitigt und ein paar Kanaldeckel gereinigt, damit das Wasser besser abfließen konnte. Kaum waren wir hier fertig, wurden wir von der Landeswarnzentrale in Tulln nach Adletzberg zu Unterstützung der FF Gutenbrunn gerufen. Als wir eintrafen, stand Adletzberg noch immer unter Wasser. Mehrere Keller waren überflutet und überall war der Schlamm. Wir begannen an mehreren…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Leopold Zarrer ist verstorben!

Wir haben die traurige Pflicht den Tod unseres Kameraden Leopold Zarrer bekanntzugeben. Josef Zarrer ist im 85. Lebensjahr verstorben. Sein Begräbnis findet am Freitag, den 13. Juli um 1430 in der Pfarrkirche Reidling statt. Dazu treffen sich die Feuerwehren um 1400 Uhr am Leopold Figl Platz und marschieren gemeinsam zur Pfarrkirche. Dort findet dann das Requiem statt. Anschließend wird die Beisetzung im Familiengrab folgen. Treffpunkt 13. Juli um 1400 Uhr Leopold Figl Platz in Reidling

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Vorankündigung: Feuerwehrfest in Sitzenberg mit Junior Action Day

Es ist wieder soweit, am Samstag und am Sonntag findet in Sitzenberg beim Feuerwehrhaus das jährliche Feuerwehrfest statt. Am Samstag um 1000 Uhr beginnt der Festbetrieb, um 1030 Uhr Junior Action Day mit der Starteinschreibung und der Verteilung der Teilnahmekarten. Beitrag 3.- Euro. Am 1900 Uhr spielt der Musikverein Sitzenberg-Reidling zum Dämmerschoppen auf Am Sonntag startet der Festbetrieb um 1000 Uhr. Die Schlussverlosung ist heuer um eine Stunde früher um 1834 Uhr. An beiden Tagen gibt es Hendel vom Holzkohlengrill, Kotelett, Feuerflecken und hausgemachte Mehlspeisen.   Samstag, 23. Juni 1030…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Unser Kamerad Igor sagte ja zu seiner Patrycja

Gestern war die Feuerwehr Sitzenberg zur Hochzeit unseres Kameraden Igor Dubrovner eingeladen. Vierzehn Kameradinnen und Kameraden waren dabei, als Kamerad Igor „JA“ sagte. Die Hochzeit fand im Park des Schlosses Atzenbrugg. Nach der Hochzeit bildete die Feuerwehr ein Spalier. Kommandant Wolfgang Marschik gratulierte im Namen der gesamten Feuerwehr dem Brautpaar und wünschte alles Gute. Nach der Überreichung der Geschenke gab es eine Agape im Schatten der alten Bäume. Danach fuhr die Hochzeitgesellschaft zum Gasthaus Schmid. Wo noch lange gefeiert wurde.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Sitzenberg

Am Mittwoch unterzogen sich zwei Löschgruppen der Feuerwehr Sitzenberg der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz. Eine Gruppe trat in Bronze an, eine weitere in Silber. Beide konnten das Ausbildungsziel erreichen. Das Prüfteam des Abschnittsfeuerwehrkommandos Atzenbrugg unter der Leitung von Walter Eßbüchl nahm die Prüfung ab. Bei der Prüfung müssen die Stationen Gerätekunde, Knotenkunde und Erste Hilfe sowie der Löschangriff unter schwerem Atemschutz bewältigt werden. Dabei gibt es eine Richtzeit, die nicht überschritten werden darf. Diese Aufgaben konnten die Sitzenberger Feuerwehrleute mit Bravour lösen. Bei der Abzeichenübergabe dankte der Hauptprüfer für die gute Leistung.…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehrfachtagung in Klosterneuburg

Zum elften Mal veranstaltete das Feuerwehrfachmagazin Feuerwehrobjektiv eine Fachtagung für die Feuerwehren. Am Gelände vom Weißen Hof bei Klosterneuburg fand dieser Meinungsaustausch statt. Von unserer Feuerwehr nahmen Kommandant Wolfgang Marschik, Rudolf Resch, Franz Müllner jun., Klaus Linder und Stefan Öllerer teil. Bei dieser Veranstaltung waren Feuerwehrleute aus den neun Bundesländer, Deutschland und Südtirol mit dabei. Referate über Fassadenbrände, Gefahren an der Einsatzstelle, Bände von E-Autos und Berichte von zwei Großeinsätzen und deren Erkenntnisse in Krems und Wulkaprodersdorf gab es im großen Vortragssaal. Im Freigelände gab es Ausstellungen von Fachfirmen, Vorführungen…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Mitgliederversammlung FF Sitzenberg

Bürgermeister will die Kosten der Gemeindewehren deckeln! Am Freitag fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Feuerwehr Sitzenberg im Gasthaus Schmid statt. Dazu konnte Kommandant Wolfgang Marschik neben 25 Feuerwehrleuten auch Feuerwehrkurat Clemens Maier und Bürgermeister Christoph Weber begrüßen. Nach dem Totengedenken und dem Kassabericht, waren die einzelnen Sachbearbeiter an der Reihe. Zusammenfassend wurde dann statistisch das abgelaufene Jahr präsentiert. Bei 39 Einsätzen wurden 617 Stunden geleistet. 25 Übungen wurden mit 570 Stunden für die interne Ausbildung aufgewendet. Bei allen Tätigkeiten( Einsätzen, Übungen, Bewerbe, Pflege und Wartung usw.) war die Feuerwehr 117…

Mehr Lesen!
Einsatz 

Auspumparbeiten in Heilgeneich

Am Nachmittag des 24.7 ging über den Gemeinden Zwentendorf, Atzenbrugg-Heiligeneich und Michelhausen ein Unwetter nieder. Die großen Regenmengen ließen in Heiligeneich eine Keller überfluten, deswegen wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu Unterstützung der FF Heiligeneich alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, galt e für uns eine Baugrube eines Neubau, sowie den Keller des Neubau auszupumpen. Nach mehreren Stunden Einsatz konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden. Nach dem Einrücken in das Feuerwehrhaus, galt es nocht die eingesetzten Geräte zu reinigen und wieder einsatzbereit zu machen.

Mehr Lesen!
Einsatz 

PKW am Dach gelandet!

Heute wurde die Feuerwehr Sitzenberg um etwa 1245 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Landestraße von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn war eine PKW- Lenkerin von der Straße abgekommen. Nachdem sie auf eine Böschung fuhr kippte der Ford mit Tullner Kennzeichen und kam am Dach liegend zum Liegen. Als die Feuerwehr Sitzenberg eintraf war Dr. Verena Taschler-Rabl bereits damit beschäftigt die Lenkerin zu versorgen. Danach begann die Feuerwehr mit der Bergung des Wracks. Nachdem der Wagen auf die Räder gestellt war, wurde er auf den Wechsellader gehoben und danach sicher abgestellt.…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Bezirkswasserdienstleistungsbewerb

Die Feuerwehr Sitzenberg war am Samstag mit drei Mann beim Wasserdienstleistungswettbewerb der FF St. Andrö-Wördern in Greifenstein. Unterhalb des Donaukraftwerkes Greifenstein war eine 900 Meter lange Bahn welche die Zillenbesatzungen bewältigen mussten. Im „Zweierbewerb“ fuhren Wolfgang Marschik mit Herbert Scharl und Rudolf Resch mit Elisabeth Schefzik von der FF Kierling. Herbert Scharl und Wolfgang Marschik konnten im „Zweier“ den hervorragenden 3. Platz in ihrer Klasse erreichen. Schefzik/Resch erreichten im gemischten Bewerb den ersten Platz. Da hier aber nur drei Besatzungen antraten gab es keine offizielle Wertung.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

FF Fest war voller Erfolg!

Das Feuerwehrfest in Sitzenberg am vergangenen Wochenende war wieder ein voller Erfolg. Am Samstag war der Junior Action der Höhepunkt. Den Hauptpreis bei der Spielzeugverlosung gewann Bastian Leithner aus Traismauer. Am Abend spielte der Musikverein einen Dämmerschoppen. Die Besucher waren begeistert. Das Wetter war am Abend dann wunderbar und man blieb lange sitzen. Am Sonntag ging es mit dem Mittagstisch los. Grillhenderl vom Holzkohlengrill, Kotelett, Feuerflecken usw. gingen weg wie die sprichwörtlichen „warmen Semmeln“. Zum Nachtisch eine Mehlspeise durfte nicht fehlen. Am Abend bei der Verlosung gewann Frau Katharina Kiesl…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Am Wochenende Feuerwehrfest in Sitzenberg

• Am 24. Juni und am 25. Juni findet wieder das Feuerwehrfest in Sitzenberg statt. Am Samstag startet das Fest am Vormittag mit dem Junior Action Day. Am Abend spielt der Musikverein einen Dämmerschoppen. • Am Sonntag ab 1000 Uhr startet der Festbetrieb. Am Abend um 1930 Uhr findet die Schlussverlosung mit tollen Preisen statt. • An beiden Tagen gibt es Grillhenderl vom Holzkohlengrill. Feuerflecken, Kotelett, Hühnersticks und andere gute Sachen werden verkauft. Die Mehlspeisen gibt es solange der Vorrat reicht. • Die Feuerwehr Sitzenberg freut sich auf ihren/euren Besuch.…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

JUNIOR ACTION DAY 2017

Am 24. Juni findet der Junior Action Day 2017. Anmeldung ab 1100 Uhr im Festzelt. Teilnahme gebühr 5.- € dafür erhält man ein Foto 13×1, ein Feuerwehrquartett und man nimmt an der Verlosung von Playmobil Feuerwehr Spielsachen teil. Anschließend cooles Fotoshooting Dann auf verschiedenen Stationen die Feuerwehr erleben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder Bei der Veranstaltung werden Bilder gemacht, die auch in der Presse oder auf unserer Homepage veröffentlicht werden!

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Abschnittsbewerb in Trasdorf

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Sitzenberg ist bei den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Trasdorf in zwei Kategorien angetreten; im Bewerb Silber und im Bewerb Bronze ohne Alterspunkte. Bei beiden Antreten wurde das Bewerbsziel locker erreicht. Kommandant Wolfgang Marschik war sehr zufrieden. Sollte es bei den Landesfeuerwehrbewerben auch so gut klappen, dann ist uns das Leistungsabzeichen in Silber und Bronze sicher, so der Kommandant weiter. Unsere Wettkampfgruppe erreicht im Bewerb Bronze Platz acht und im Bewerb Silber Platz fünf. Mit den Siegergruppen können und wollen wir uns nicht messen. Wir gratulieren der FF Thallern…

Mehr Lesen!