Feuerwehr 

Kinderferienspiel Feuerwehr

Am Samstag war unsere Feuerwehr beim Kinderferienspiel der Gemeinde Sitzenberg-Reidling mit dabei. Gemeinsam mit den drei anderen Gemeindewehren sorgten wir für ein Programm für die Kinder. Bei unserer Station war der Spreitzer vom hydraulischen Rettungsgerät aufgebaut. Mit Geschick und Fingerfertigkeit mussten doe Kinder mit dem Spreitzer einen Tenniseball von einem Verkehrsleitkegel zum anderen befördern. Später zeigte unser Harald Schweiger den Kindern einige Figuren, die man aus einem Luftballon formen kann. Für die Getränke und ein Eis für alle sorgte Ricarda Öllerer und Klaus Linder. Die Gemeinde übernahm die Kosten.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehrauto geliefert!

Erster Preis vom Junior-Action-Day Groß war die Aufregung den ganzen Tag schon, für die kleine Sophie. Wurde doch der erste Preis vom Junior Action Day vom Sitzenberger Feuerwehrfest angeliefert. Sophie hat ein Tret-Feuerwehrauto gewonnen. Kommandant Wolfgang Marschik uns Kommandantstellvertreter Andreas Müller höchstpersönlich kamen mit dem großen Rüstlöschfahrzeug und hatten das Spielzeug-Feuerwehrauto mit. Natürlich wurde der Gewinn sofort in Beschlag genommen. Und alle anwesenden Kinder durften natürlich mit dem großen Feuerwehrauto eine Runde mitfahren. Die Freude war den Kleinen ins Gesicht geschrieben als sie ausstiegen.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehrfest mit Junior Action Day

Dämmerschoppen am Samstag Bei Temperaturen weit jenseits der 30°C fand am Samstag und am Sonntag in Sitzenberg das Feuerwehrfest mit Junior Action Day statt. Es haben sich 85 Kinder angemeldet und verbrachten einen ganzen Nachmittag bei der Feuerwehr. Spritzen, mit dem Arbeitskorb in die Luft, beim Hebekissenlabyrinth, Vier gewinnt oder der Wasserwerfer, alles war perfekt abgestimmt für die Kleinen. Am Abend spielte der Musikverein. Beim Dämmerschoppen füllten sich die Plätze hinter dem Feuerwehrhaus. Ein herrlich lauer Sommerabend lud zum Verweilen. Der Sonntag begann mit dem Mittagstisch. Grillhenderl, Kotelette und Co.…

Mehr Lesen!
Bewerb 

Ausbildungsprüfung techn. Einsatz

Gestern hat unsere Feuerwehr die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz erfolgreich absolviert. Wir sind in der Kategorie Silber und Bronze angetreten. Unsere Kameraden haben drei Mal Silber und fünf Mal Bronze erreicht. Die Prüfung teilt sich in einen Stationsbetrieb über Erste Hilfe Maßnahmen nach einem Unfall. Dann muss der Gruppenkommandant einige zufällige Fragen aus aus einem Fragenkatalog mit 80 Fragen beantworten. Und als Höhepunkt wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Personen abgearbeitet, der in einem bestimmten Zeitfenster erledigt werden muss. Wir konnten das gesteckte Ausbildungsziel erreichen. Bei der Übergabe der Abzeichen durch das Prüferteam,…

Mehr Lesen!
Feierlich 

Heiliger Florian Schutzpatron der Feuerwehr

Der Schutzpatron der Feuerwehren wurde am 5. Mai in der Pfarrkirche in Reidling mit einer hl. Messe gedacht. Dabei feierten 20 Kameraden aus Sitzenberg mit Pfarrer Clemens Maier, den Gemeindevertretern und den Gemeindewehren Hasendorf, Reidling und Thallern. Beim Festakt nach der Messe, in dessem Zuge zwei neue Mitglieder in die Reihen der FF Sitzenberg aufgenommen wurden, spielte der Musikverein Sitzenberg-Reidling. Pfarrer Clemens Maier zelebrierte die Messe. Er erinnerte, dass der heilige Florian sein Leben für seinen Glauben gelassen hat. Der Kirchenhirt rief seine Gläubigen auf, den Glauben den den man…

Mehr Lesen!
Feierlich 

Maibaum in Sitzenberg

Auch die Feuerwehrleute von Sitzenberg stellten gestern den Maibaum zu Ehren des Kommandanten Wolfgang Marschik auf. Wie immer in Sitzenberg ist diese Veranstaltung ein richtiges Familienfest. Denn auch die Partnerinnen der Feuerwehrmitglieder waren mit dabei, als der Baum beim Feuerwehrhaus aufgestellt wurde. Die Kinder spielten vor dem Feuerwehrhaus und malten mit Straßenkreide das Wappen, welches im Boden verlegt ist, bunt an. Nach getaner Arbeit lud Kommandant Marschik und seine Frau Ulrike die Gäste zu einer Jause. Dann saß man noch lange und unterhielt sich in angenehmer kameradschaftlicher Atmosphäre.

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Unfall bei Sitzenberg

Am heutigen Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Sitzenberg zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L2022 gerufen. Nach der Ortsausfahrt Sitzenberg-Reidling Richtung Gutenbrunn prallte ein PKW gegen einen Baum. Das Fahrzeug mit St. Pöltener Kennzeichen wurde beim Unfall schwer beschädigt. Als die Feuerwehr eintraf waren Polizei und Rettung bereits vor Ort und leisteten bereits Erste Hilfe. Der verletzte Mann wurde vom Roten Kreuz Atzenbrugg versorgt. Nach dem der Patient in das Krankenhaus gebracht wurde kümmerte sich die Feuerwehr um Schäferhund Angie. Die Hündin wurde zunächst in das Feuerwehrfahrzeug gebracht, bevor „Angie“…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Fahrzeugbergung nach Unfall in Sitzenberg

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen zu einem Unfall auf der Straße von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn gerufen. Kurz nach der Gärtnerei war ein Auto in den Straßengraben geraten. Als die Feuerwehr eintraf war die Polizei schon vor Ort. Während der Vorderteil des Unfallfahrzeuges im Graben stand ragte das Heck in die Fahrbahn. Die Polizei teilte uns mit, dass der Lenker nicht auffindbar sein und wir sollten das Auto von der Fahrbahn entfernen. Mit der der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug zogen wir den Kombi auf die Straße. Danach wurde der PKW auf…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Inspektionsübung im Schloss Sitzenberg

Am Samstag fand nach Jahren wieder einmal eine Übung im Schloss Sitzenberg statt. Die heurige Inspektionsübung wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Reidling, Thallern und Hasendorf abgehalten. Die Ausgangslage für die Übung war ein Brand im dritten Obergeschoß. Zunächst war eine Person abgängig, die gerettet werden mussten. Im Zuge der Übung musste eine zweite Person gerettet werden. Die Herausforderung der Feuerwehr bestand in der Logistik. Da die großen Einsatzfahrzeuge nicht vor das Brandobjekt zufahren konnten, die Durchfahrt durch das sogenannte Stöckl Gebäude war zu niedrig, mussten Mannschaft und Gerätschaften umgeladen werden.…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Fahrzeugbergung auf kleiner Barockstraße

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute Morgen zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Richtung Gutenbrunn gerufen. Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Nach der Erkundung und der Absicherung der Unfallstelle begann die Feuerwehr mit der Bergung des Wracks. Die Straßenmeisterei unterstützte uns bei der Absicherung der Unfallstelle und regelte den Verkehr. Mit dem Kran des Wechselladers wurde das Fahrzeug aus der unübersichtlichen Kurve entfernt. Das Wrack wurde sicher abgestellt. Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken. Wir waren mit sechs Mann und zwei…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Einsatz für die Teichwirtschaft.

Da aufgrund der wenigen Niederschläge und des Biberproblems in der Eggendorfer Au wenig Wasser zurinnt, bat die gemeindeeigene Teichwirtschaft die vier Feuerwehren die Halteranlagen mit Frischwasser zu versorgen. Vom Hydranten beim Sportplatz wurde eine Zubringleitung von 600 Meter Schläuchen gelegt. Neuen Mann unserer Feuerwehr legten den letzten Teil der Leitung. Bei der Querung bei der Herzogenburgerstraße musste Kamerad Christoph Resch in das Kanalrohr klettern um den Schlauch so durch das Rohr zu bringen. Nach 1 ½ Stunden war die Feuerwehr wieder eingerückt. Unsere Feuerwehr war mit dem Rüstlöschfahrzeug, dem LAST…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

FF Sitzenberg bei der KHD- Übung mit dabei

Der Katastrophenhilfsdienst ist eine Sondereinheit der Feuerwehr in jedem Bezirk, der bei Naturkatastrophen und anderen Großschadenslagen örtliche Kräfte unterstützt. Wir waren am Samstag mit dem Wechsellader und mit dem LAST- Versorgungsfahrzeug in Klosterneuburg mit dabei. Wir hatten die Aufgabe an einem zweistöckigen Gebäude, wo das Stiegenhaus eingestürzt war, Verletzte über die Fenster zu retten. Dabei kam unser Arbeitskorb zum Einsatz, um die Verletzten schonend aus den verschiedenen Fenstern zu heben. An der Feuerwehren war in und rund um das ehemalige Kasernengelände eingesetzt um verschiedenste Aufgaben zu bewältigen. Die Übung war…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehreinsatz nach Unfall

Heute wurde die Feuerwehr Sitzenberg zu einer Fahrzeugbergung in die Kremserstraße gerufen. Ein BMW X3 durchstieß in einer Kurve einen Gartenzaun und kam im Vorgarten zum Stehen. Der Unfall ereignete sich in der Kremserstraße bei der Abzweigung in den Kirchenweg. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde der Wechsellader in Stellung gebracht. Mittels Kran hob man den SUV auf die Ladefläche des Einsatzfahrzeuges. Nachdem der stark beschädigte Wagen verladen war, wurden die Wrackteile verladen und die Unfallstelle gereinigt. Das Auto wurde in eine Markenwerkstatt gebracht. Neuen Frauen und Männer der Feuerwehr…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Übung Hochwasserschutz bei Jettsdorf

Feuerwehr Sitzenberg übte für den Ernstfall Der Katastrophenhilfsdienst des BFKDOs Tulln übte am Samstag bei Jettsdorf (Gem. Grafenwörth). Bei der Übung des vierten Zuges (technischer Zug) war diesmal auch die FF Sitzenberg dabei. Es wurde an der Auffahrt zur Georgs Brücke bei den Wilddurchlässen der HW-Schutz aufgebaut. Die Elemente wurden bei der ASFINAG in Jettsdorf verladen und dann an den beiden Einsatzorten abgeladen. Wir waren am südlichen Teil bei der Arbeit. Mit dem Kran Wechsellader wurden die schweren Teile in Stellung gebracht. Dann wurde alles verschraubt. Zum Schluss brachten die…

Mehr Lesen!
Feuerwehr Wasserdienst 

Feuerwehrjugend Wissenstest

Am vergangenen Wochenende fand der Wissenstest Wasserdienst des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln in Klosterneuburg statt. In der Donaueinmündung beim KAT- Lager der FF Klosterneuburg fand der Bewerb statt. Aus Sitzenberg-Reidling nahm die Feuerwehrjugend Thallern teil. Alle Kinder haben das Ausbildungsziel erreicht. Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend Hubert Auböck sagte, der Wasserdienst Wissentest ist von der körperlichen Anstrengung gesehen, der schwierigste Bewerb für die Kinder. Hat doch eine Zille etwa 200 kg. Neben den vier Burschen der FJ- Gruppe war auch ein Mädchen mit dabei. Laura Müllner aus der Neustift absolvierte ebenfalls den Wissenstest. Die Sitzenberger…

Mehr Lesen!
Einsatz Feuerwehr 

Unwettereinsatz in Sitzenberg und Adletzberg!

Nach dem Starkregenereignis wurde unsere Feuerwehr am vergangenen Freitag in den Wimmergraben alarmiert. Durch die heftigen Niederschläge, es hat an die 80 Liter/m² geregnet, war der hintere Teil des Wimmergrabens vermurt. Mit Schaufeln wurde der Schlamm beseitigt und ein paar Kanaldeckel gereinigt, damit das Wasser besser abfließen konnte. Kaum waren wir hier fertig, wurden wir von der Landeswarnzentrale in Tulln nach Adletzberg zu Unterstützung der FF Gutenbrunn gerufen. Als wir eintrafen, stand Adletzberg noch immer unter Wasser. Mehrere Keller waren überflutet und überall war der Schlamm. Wir begannen an mehreren…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Leopold Zarrer ist verstorben!

Wir haben die traurige Pflicht den Tod unseres Kameraden Leopold Zarrer bekanntzugeben. Josef Zarrer ist im 85. Lebensjahr verstorben. Sein Begräbnis findet am Freitag, den 13. Juli um 1430 in der Pfarrkirche Reidling statt. Dazu treffen sich die Feuerwehren um 1400 Uhr am Leopold Figl Platz und marschieren gemeinsam zur Pfarrkirche. Dort findet dann das Requiem statt. Anschließend wird die Beisetzung im Familiengrab folgen. Treffpunkt 13. Juli um 1400 Uhr Leopold Figl Platz in Reidling

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Vorankündigung: Feuerwehrfest in Sitzenberg mit Junior Action Day

Es ist wieder soweit, am Samstag und am Sonntag findet in Sitzenberg beim Feuerwehrhaus das jährliche Feuerwehrfest statt. Am Samstag um 1000 Uhr beginnt der Festbetrieb, um 1030 Uhr Junior Action Day mit der Starteinschreibung und der Verteilung der Teilnahmekarten. Beitrag 3.- Euro. Am 1900 Uhr spielt der Musikverein Sitzenberg-Reidling zum Dämmerschoppen auf Am Sonntag startet der Festbetrieb um 1000 Uhr. Die Schlussverlosung ist heuer um eine Stunde früher um 1834 Uhr. An beiden Tagen gibt es Hendel vom Holzkohlengrill, Kotelett, Feuerflecken und hausgemachte Mehlspeisen.   Samstag, 23. Juni 1030…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Unser Kamerad Igor sagte ja zu seiner Patrycja

Gestern war die Feuerwehr Sitzenberg zur Hochzeit unseres Kameraden Igor Dubrovner eingeladen. Vierzehn Kameradinnen und Kameraden waren dabei, als Kamerad Igor „JA“ sagte. Die Hochzeit fand im Park des Schlosses Atzenbrugg. Nach der Hochzeit bildete die Feuerwehr ein Spalier. Kommandant Wolfgang Marschik gratulierte im Namen der gesamten Feuerwehr dem Brautpaar und wünschte alles Gute. Nach der Überreichung der Geschenke gab es eine Agape im Schatten der alten Bäume. Danach fuhr die Hochzeitgesellschaft zum Gasthaus Schmid. Wo noch lange gefeiert wurde.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Sitzenberg

Am Mittwoch unterzogen sich zwei Löschgruppen der Feuerwehr Sitzenberg der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz. Eine Gruppe trat in Bronze an, eine weitere in Silber. Beide konnten das Ausbildungsziel erreichen. Das Prüfteam des Abschnittsfeuerwehrkommandos Atzenbrugg unter der Leitung von Walter Eßbüchl nahm die Prüfung ab. Bei der Prüfung müssen die Stationen Gerätekunde, Knotenkunde und Erste Hilfe sowie der Löschangriff unter schwerem Atemschutz bewältigt werden. Dabei gibt es eine Richtzeit, die nicht überschritten werden darf. Diese Aufgaben konnten die Sitzenberger Feuerwehrleute mit Bravour lösen. Bei der Abzeichenübergabe dankte der Hauptprüfer für die gute Leistung.…

Mehr Lesen!