Feuerwehr Übung 

Inspektionsübung – Explosion im Lagerhaus

Bei der letzten Inspektionsübung, am Samstag, den 10. März, war eine heftige Explosion im Lagerhaus Reidling, die Übungsannahme. Die vier Freiwilligen Feuerwehren wurden zu Hilfe gerufen. Neben vier vermissten Personen im Gebäudeinneren, galt es auch eine, in einem Pkw eingeklemmte Person, zu retten. Atemschutztrupps, zum Teil mit Wärmebildkamera ausgestattet, konnten die vier Personen rasch in Freie retten. Die eingeklemmte Person wurde mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Nach knapp über einer Stunde waren alle Aufgabenstellungen von den Feuerwehrmitgliedern zur vollen Zufriedenheit der Übungsbeobachter abgearbeitet. Einmal mehr zeigte sich, dass eine feuerwehrübergreifende Zusammenarbeit immer zielführend ist.

Related posts