Feuerwehr 

Atemschutzgeräteträgerausbildung

Am vergangenen Wochenende nahmen die beiden Kameraden Lukas Bauchinger und Stefan Plak Eigner an der Ausbildung „Atemschutzgeräteträger“ im Feuerwehrhaus in Großweikersdorf teil. Dieses Modul ist nach dem Abschluss Truppmann der nächste Ausbildungsschritt im Feuerwehrwesen und beinhaltet sowohl einen Theorie-, als auch einen Praxistag, an dem verschiedene Einsatzsituationen zu bewältigen sind. Schlussendlich musste noch eine theoretische und praktische Prüfung absolviert werden. Bei der praktischen Prüfung mussten die Trupps in einem vernebelten Raum mit verschiedensten Hindernissen eine vermisste Person finden und diese aus dem Gefahrenbereich retten. Die FF Sitzenberg gratuliert den beiden…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Inspektionsübung im Schloss Sitzenberg

Am Mittwoch fand im Schloss Sitzenberg die jährliche Inspektionsüber der vier Gemeindefeuerwehren statt. Übungsannahme war ein Brand in der Küche. Vier Personen waren vermisst. Die Räumlichkeiten wurden verraucht. Nach der Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, Brand im Küchenbereich, vier Personen vermisst. Die Einsatzkräfte rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und begannen mit der Personensuche. Eine Einsatzleistung und der Atemschutzsammelplatz wurden eingerichtet. Gleichzeitig verließen die Schülerinnen das Gebäude und fanden sich am vorgesehen Sammelplatz ein. Das Inspektionsteam des Abschnittsfeuerwehrkommando Atzenbrugg dankte den Frauen und Männern für ihren Einsatz. Aufgezeigte Fehler werden…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

MTF Schulung

Diese Woche beschäftigte sich die Mannschaft der FF Sitzenberg mit dem neuen Mannschaftstransportfahrzeug. Im Zuge dessen wurden die Fahrzeugtechnik, die  Ausrüstung sowie das Arbeiten mit den Gerätschaften wiederholt und besprochen, um einen reibungslosen Einsatzablauf zu gewährleisten. Weiters schilderten die Kameraden ihre Eindrücke bei den ersten Einsätzen des MTFs und zum Abschluss konnten sich auch die Kameraden, welche bis dato nicht mit dem MTF gefahren sind, bei einer Fahrt mit dem neuen Fahrzeug vertraut machen. Fotos: Stefan Öllerer (6), Lukas Bauchinger (2)

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Verkehrsunfall in Gemeinlebarn

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde am Dienstag, den 18. Oktober, zu Mittag mittels Sirene zur einem Verkehrsunfall in Gemeinlebarn gerufen. Die Meldung lautete: „Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person in Gemeinlebarn auf der Tullner Straße – Kreuzung Zvanovic!“ Die FF Sitzenberg rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug und mit sechs Mann aus. Schon bei der Anfahrt gab es von der FF Gemeinlebarn Entwarnung. Keine eingeklemmte Person – keine Verletzten. Zwei PKWs waren im Kreuzungsbereich mit der Ahrenberger Straße zusammengestoßen. Ein Eingreifen der FF Sitzenberg, war nicht notwendig. Die Fahrzeugbergung nahm die FF Gemeinlebarn vor.…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Grundlagen für die Wald und Flurbrandbekämpfung

Am Samstag, dem 8.Oktober 2022, nahmen unser Kommandant Klaus Linder und sein Stellvertreter Markus Hut an der Schulung „Flur – und Waldbrandbekämpfung Grundlagen“ in Würmla teil. Durch die Veränderung des Klimas kommt es immer häufiger zu Vegetationsbränden. Aus diesem Grund installierte der Landesfeuerwehrverband NÖ eine Sondereinheit für „Flur – und Waldbrandbekämpfung“. Bei diesem Kurs konnte das Kommando der FF Sitzenberg wichtige Grundlagen erlernen, welche die beiden den Kamerad:Innen der FF Sitzenberg bei internen Schulungen weitergeben können, um im Ernstfall rasch und effizient zu agieren. Fotos : Harald Lee und FF…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

2. Fahrzeugbergung innerhalb von 24 Stunden

Auch am gestrigen Donnerstagabend, dem 6.10.2022, musste die FF Sitzenberg erneut, innerhalb von 24 Stunden, zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Ein Fahrzeug landete auf der L2200 vor der Ortseinfahrt Sitzenberg auf der Höhe des  Gesundheitszentrums BVAEB, fast auf gleicher Höhe wie am Vortag, im Straßengraben. Beim Eintreffen der FF Sitzenberg wurde die Unfallstelle abgesichert und eine Beleuchtung aufgebaut. Nach dem Bergen des Wracks wurde dieses sicher abgestellt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die FF Sitzenberg war mit 3 Fahrzeugen mehr als 1 Stunde im Einsatz. Fotos: Matthias Fischer (5), Christoph Resch (1)

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Fahrzeugbergung auf der L2200

Am gestrigen Mittwochabend, dem 5. Oktober 2022, wurde die FF Sitzenberg zu einer Fahrzeugbergung auf der L2200 von Sitzenberg Richtung Gutenbrunn, nach der Ausfahrt des Gesundheitszentrums BVAEB, gerufen worden. Die Lenkerin eines BMWs mit dem Kennzeichen St.Pölten – Land (PL) verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete im Straßengraben. Ein Landwirt bekam diesen Vorfall mit und verständigte unverzüglich die Feuerwehr. Beim Eintreffen der FF Sitzenberg wurde zunächst die Unfallstelle abgesichert, das Unfallfahrzeug geborgen und sicher abgestellt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die FF Sitzenberg war mit 3 Fahrzeugen etwa 2…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Ausbildungsprüfung technischer Einsatz in Gold!

Am Mittwoch absolvierte die Feuerwehr Sitzenberg die Ausbildungsprüfung technischer Einsatz (APTE) in Gold. Ein Prüfteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln nahm diese Prüfung ab. In mehreren Stationen wurden Erste Hilfe-Tätigkeiten, theoretische Fragen und ein Verkehrsunfall behandelt. Der simulierte Verkehrsunfall mit absichern der Unfallstelle und aufbauen des Rettungsgerätes ist der Höhepunkt der Prüfung. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern in einer Sollzeit müssen die Tätigkeiten durchgeführt werden. Das Prüfteam (Christoph Gruber, Stefan Obermaißer, Christian Brandstätter und Anna Mühlbacher) bewertete die Richtigkeit der Arbeit. Das Ausbildungsziel wurde erreicht und der Hauptprüfer Christoph Gruber gratulierte…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Trauung von Rudolf und Magdalena

Am Samstag, den 10. September, führte unser Kamerad Rudolf Resch seine Magdalena in der Stiftskirche von Herzogenburg zum Traualtar. Getraut von unseren Feuerwehrkuraten Clemens Maier und seinem Augustiner Chorherren Herrn Leopold. Nach der Trauung wünschten die Kameradinnen und Kameraden dem neu vermählten Paar, alles Liebe und Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Änderung im Kommando

Bei der FF Sitzenberg kam es zu einer Umstrukturierung im Kommando. Christoph Resch übernimmt das Amt des Verwalters. Seine bisherige Funktion als Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes übt nun Stefan Plak-Eigner aus.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Brandalarm im Schloss Sitzenberg

Am Sonntag am Vormittag wurde die Feuerwehr ins Schloss Sitzenberg gerufen. Ein Brandmelder hat angeschlagen und so einen Brandalarm ausgelöst. Rasch war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 13 Frauen und Männern vor Ort. Nach der Erkundung wurde ein Täuschungsalarm festgestellt. Ein Brandmelder hatte angeschlagen. Da keine Gefahr festgestellt werden konnte wurde die Anlage zurückgestellt. Die Feuerwehr konnte nach 30 Minuten wieder einrücken.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Kinderferienspiel der Gemeinde

Gemeinsam mit den anderen Gemeindefeuerwehren konnten wir am Samstagnachmittag das Kinderferienspiel gestalten. Während auf den anderen Stationen mit Wasser gearbeitet wurde, konnten die Kinder bei uns mit den hydraulischen Spreitzer ihre Geschicklichkeit beweisen. Es war eine Freude zu sehen mit welchen Eifer die Mädchen und Burschen bei der Sache waren. Viel zu schnell verging der Nachmittag. Vizebürgermeisterin Marlene Waxenegger dankte den Feuerwehren für ihr Engagement beim Gemeinde-Ferienspiel.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

TUS-Alarm im Schloss Sitzenberg

Die Feuerwehr wurde heute zu einem TUS-Alarm in das Schloß Sitzenberg gerufen. Die Feuerwehr traf am Eingang zum Feuerwehrzugang ein und lokalisiert zunächst, welcher Brandmelder angeschlagen hat. Als man den Raum betrat, wurde festgestellt, es handelte sich um einen Fehlalarm. Die Feuerwehr setzte die Anlage wieder zurück und rückte ab. Zur Erklärung: TUS ist die Abkürzung von Telemetrie und Sicherheit. Diese Anlagen dienen zur Verständigung bei Brandmelderauslösung bei Aufzugsanlagen und anderer wichtiger technischer Anlagen, die oft behördlich vorgeschrieben sind. Nach Anzeigen eines Melders wird von einer Alarmzentrale, in unseren Fall…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Befreiung aus einem Aufzug

Am 13.08.2022 wurde die FF Sitzenberg am frühen Nachmittag mittels „stillem Alarm“ zu einem Einsatz gerufen. Eine Person saß in einem Aufzug fest, da der Lift zwischen 2 Etagen stehen geblieben war. Die FF Sitzenberg betreute die Person und konnte diese nach kurzer Zeit wieder befreien.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Unterstützung der Niederösterreichischen Versicherung

Die Arbeitsgemeinschaft Sprengnagl/Kapeller/Mandl/Schnitzer/Albrecht/Gutscher vom Kundenbüro Tulln unterstützt die FF Sitzenberg beim Ankauf des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges mit einem finanziellen Beitrag. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen allseits unfallfreie Einsätze mit dem neuen Fahrzeug. Text: Niederösterreichische Versicherung – wir helfen in der Region Auch die FF Sitzenberg bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit der Niederösterreichischen Versicherung und den finanziellen Beitrag.

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Motorrollerunfall bei strömendem Regen

Am Samstag, dem 30. Juli 2022, wurde die Feuerwehr Sitzenberg um 12:30 Uhr zu einer Motorradbergung gerufen. Am Unfallort stellte sich die folgende Lage dar, dass ein Lenker mit seinem Roller gestützt war. Die Unfallursache ist nicht bekannt, jedoch herrschte zu diesem Zeitpunkt strömender Regen. Beim Eintreffen der FF Sitzenberg betreute der Samariterbund und ein First Responder bereits die verletzte Person. Die FF Sitzenberg sicherte zunächst die Unfallstelle ab und nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wurde das Moped von der Unfallstelle entfernt. Die FF Sitzenberg war mit 3…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Unwettereinsatz in Ahrenberg

Am Dienstag, dem 26.07.2022, wurde die FF Sitzenberg um 14:42 Uhr zu einem Unwettereinsatz nach Ahrenberg gerufen. Aufgrund der aktuell starken Niederschläge zu (20 mm in 20-30 min) und jener der vergangenen Nacht füllte sich ein Sickerbecken vor einer Kellertür. Da das Wasser nicht versickern konnte, wurde die Feuerwehr verständigt, um einen Wassereintritt in den Keller zu vermeiden. Rasch konnte dieser Schacht mit einer Tauchpumpe ausgepumpt werden. Ein weiterer Anrufer alarmierte die FF Sitzenberg, um in der „Ahrenberger Ortsstraße“ Kanalgitter für die weiteren Regenfälle freizumachen und Vermurungen zu beseitigen.  …

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Ankunft des neuen MTF

Am Mittwoch, dem 13.07.2022, traf nach langem, gespanntem Warten unser neues Mannschafttransportfahrzeug beim Feuerwehrhaus in Sitzenberg ein. Voller Freude wurde das Fahrzeug von den Kamerad:innen inspiziert, aber auch die Bevölkerung ließ es sich nicht nehmen, einen Blick in das Fahrzeug zu werfen. Das MTF wurde beim Autohaus Ford Blum angekauft und anschließend der Firma Lagermax, in Straßwalchen, übergeben, welche den Fahrzeugaufbau gemäß den Anforderungen der FF Sitzenberg, welche vom Fahrzeugausschuss spezifiziert worden sind, anfertigte. Das MTF bietet neun Feuerwehrleuten einen Sitzplatz, wobei im mittleren Bereich eine Einsatzleitung installiert werden kann.…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

Feuerwehr Fest war voller Erfolg

Gut besucht war unser Feuerwehrfest an beiden Tagen. Begonnen hat es schon am Samstag mit dem Junior Action Day. Die Kinder hatten sichtlich Spaß beim „Feuerwehr spielen“. Am Abend spielte der Musikverein Sitzenberg-Reidling einen Dämmerschoppen. Viele Besucherinnen genossen den lauen Sommerabend bei der Teicharena. Am Sonntag beim Mittagstisch schwitzten nicht nur jene die bedienten. Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad konnte man unter den Bäumen im Park oder im Zelt des Holzkohlengrill Hendel, Kotelett, Kaffee und Kuchen genießen. Vielleicht noch ein Achterl bei der Weinbar um den Genuss abzuschließen und…

Mehr Lesen!
Feuerwehr 

2 Einsätze in 2 Stunden

Der heutige Tag, stellte sich als sehr intensiv für die FF Sitzenberg heraus. Am Vormittag wurden die Kamerad*Innen mittels „Stillem Alarm“ zu zwei Einsätzen innerhalb von zwei Stunden alarmiert. Zunächst wurden die Feuerwehrleute zu einem TUS-Alarm gerufen, da eine Brandmeldeanlage angeschlagen hatte. Kurze Zeit später musste die Mannschaft erneut, zu einem Wassergebrechen im Wimmergraben, ausrücken. Nach Beendigung der beiden Einsätze konnten am Nachmittag wieder die Vorbereitungsarbeiten für unser Feuerwehrfest, welches dieses Wochenende stattfindet, fortgesetzt werden.

Mehr Lesen!